Installations- und Buildzeitpunkt eines Paketes ermitteln

Aus Bluelupo's Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Installtionszeitpunkt ermitteln

Im Verzeichnis /var/lib/dpkg/info werden bei der Installation eines Debianpaktes (*.deb) ein Satz von Dateien abgelegt.

  • <paketname>.md5sums
  • <paketname>.list
  • <paketname>.templates
  • <paketname>.config
  • <paketname>.postinst
  • <paketname>.postrm
  • <paketname>.preinst
  • <paketname>.prerm
  • ...


Immer vorhanden ist immer *.list und die *.md5sums Datei. Die relevante Datei die den Bau (Buildtime) des Debianpaketes anzeigt ist die list-Datei. Nicht der Inhalt der ist in diesem Fall interessant sondern Zeitstempel. Den genauen Zeitstempel einer Datei ermittel man mit dem Kommando stat.


Beispiel eines Zeitstempel der Datei /var/lib/dpkg/info/gdisk.md5sums:

$ stat gdisk.md5sums
  Datei: „gdisk.md5sums“
  Größe: 710            Blöcke: 8          EA Block: 4096   reguläre Datei
Gerät: fe07h/65031d     Inode: 1003        Verknüpfungen: 1
Zugriff: (0644/-rw-r--r--)  Uid: (    0/    root)   Gid: (    0/    root)
Zugriff    : 2012-01-14 15:10:05.346008858 +0100
Modifiziert: 2011-11-11 20:42:12.000000000 +0100
Geändert   : 2012-01-14 15:10:10.523008737 +0100
 Geburt    : -


Im Beispiel wurde das Paket gdisk (genauer die Datei gdisk.md5sums) am 11.11.2011 um 20:42 Uhr erstellt (Zeile "Modifiziert"). Dies entspricht dem Erstellungszeitpunkt (Buildtime) des Paketes. Installiert wurde das Paket auf meinem System am 14.01.2012 um 15:10 Uhr (Zeile "Zugriff").


Mit dem nachfolgenden Kommando wird dies übersichtlich dargestellt.

$ stat --printf="Erstellungszeitpunkt   %y\nInstallationszeitpunkt %x\n" gdisk.md5sums 
Erstellungszeitpunkt   2011-11-11 20:42:12.000000000 +0100
Installationszeitpunkt 2012-01-14 15:10:05.346008858 +0100


Weitere Erstellungsinfos zu Debianpaketen

In den Changelogdateien der Pakete im Verzeichnis /usr/share/doc/<Paketname> (komprimierte Datei changelog.Debian.gz) stehen weitere Informationen bzgl. der Erstellung der einzelnen Versionen eines Debianpaketes. Mit dem nachfolgenden Kommando kann man Zeitpunkte der einzelnen Paketversionen aus dem Changelog extrahieren.


$ zegrep '(^ -- |^[a-z,A-Z])' /usr/share/doc/gdisk/changelog.Debian.gz
gdisk (0.8.1-1+b1) sid; urgency=low
 -- amd64 Builddd Daemon (barber) <buildd_amd64-barber@buildd.debian.org>  Fri, 11 Nov 2011 19:41:54 +0000
gdisk (0.8.1-1) unstable; urgency=low
 -- Guillaume Delacour <gui@iroqwa.org>  Mon, 03 Oct 2011 20:46:30 +0200
gdisk (0.7.2-1) unstable; urgency=low
 -- Guillaume Delacour <gui@iroqwa.org>  Fri, 22 Jul 2011 15:10:17 +0200
gdisk (0.6.14-1) unstable; urgency=low
 -- Guillaume Delacour <gui@iroqwa.org>  Wed, 26 Jan 2011 20:55:51 +0100
gdisk (0.5.1-1) unstable; urgency=low
 -- Guillaume Delacour <gui@iroqwa.org>  Tue, 01 Dec 2009 21:04:25 +0100
gdisk (0.5.0-1) unstable; urgency=low
 -- Guillaume Delacour <gui@iroqwa.org>  Sun, 01 Nov 2009 15:39:17 +0000


Wobei hier mit dem Kommando zegrep alle Zeilen aus dem Changelog, die mit dem String " --- " oder einen beliebigen Groß- oder Kleinbuchstaben beginenn, aufgelistet werden.